Last Updated on

Jede Person, die zur Diagnose und Behandlung in unser Krankenhaus eingeliefert wurde, kann die von unserer Abteilung überwachten und in diesen Text eingebrachten Rechte in jeder Phase nachverfolgen.
Recht zur Nutzung der Dienste:
Jede Person, die in unser Krankenhaus eingeliefert wird, hat das Recht, von den vorhandenen Diagnose- und Behandlungseinrichtungen unabhängig von ihren physischen, intellektuellen und sozialen Merkmalen zu profitieren.
Der Patient hat das Recht, den Arzt und / oder die Gesundheitseinrichtung zu jedem Zeitpunkt der Behandlung zu wählen und zu ändern.
Recht auf Respekt und Ansehen:
Der Patient hat immer das Recht, in einem respektvollen, sanften, mitfühlenden und freundlichen Umfeld behandelt zu werden und dabei seinen individuellen Ruf zu wahren.
Alle Arten von hygienischen Bedingungen sind mit dem Recht ausgestattet, einen Gesundheitsdienst zu erhalten, bei dem alle lauten und störenden Faktoren beseitigt sind.
Recht auf Privatsphäre:

Der Patient hat das Recht, alle Arten von Gesundheitsleistungen in einer vertraulichen Umgebung zu erhalten. Es kann ausdrücklich den Schutz seiner Privatsphäre verlangen. Jeder medizinische Eingriff erfolgt unter Berücksichtigung der Privatsphäre des Patienten.
Auskunftsrecht:
Der Patient hat das Recht, die Gesundheitsdienste und -einrichtungen zu kennen und Informationen über seinen Gesundheitszustand anzufordern.
Auswahl und Änderung von Gesundheitseinrichtungen und -personal:
Er hat das Recht, die Gesundheitseinrichtung zu wählen und zu ändern und die in der von ihm gewählten Gesundheitseinrichtung erbrachten Gesundheitsleistungen in Anspruch zu nehmen sowie die Identität, Pflichten und Titel der Ärzte und anderen Angehörigen der Gesundheitsberufe, die die Gesundheitsleistungen erbringen, zu wählen und zu ändern.
Recht, Aufzeichnungen zu prüfen und Informationen vertraulich zu behandeln:
Der Patient kann die Akte und Aufzeichnungen mit Informationen über seinen Gesundheitszustand direkt oder mit seinem Vertreter prüfen und eine Kopie davon erhalten. Diese Aufzeichnungen können nur von Personen eingesehen werden, die direkt an der Behandlung des Patienten beteiligt sind.
Sie haben das Recht, alle Arten von Gesundheitsleistungen in einem vertraulichen Umfeld zu erhalten.
Ablehnung, Einstellung und Zustimmung:
Er hat das Recht, die Behandlung zu verweigern, die Einstellung zu verlangen, bei medizinischen Eingriffen seine Zustimmung einzuholen und im Rahmen der Einwilligung von der Leistung Gebrauch zu machen.
Niemand; Es dürfen keine medizinischen Eingriffe ohne vorherige Zustimmung für Erfahrung, Forschung oder Ausbildung durchgeführt werden.
Recht auf Inanspruchnahme religiöser Dienste:
Entsprechend den Einrichtungen unseres Krankenhauses werden die notwendigen Maßnahmen getroffen, damit die Patienten ihren religiösen Verpflichtungen frei nachkommen können.
Besuchs- und Begleitrecht:
Die Aufnahme von Patientenbesuchern erfolgt gemäß den festgelegten Verfahren und Grundsätzen unseres Krankenhauses und auf eine Weise, die keine Handlungen und Einstellungen hervorruft, die den Frieden und die Ruhe der Patienten stören, und die diesbezüglich erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen werden getroffen.
Unterstützung des Patienten bei der Untersuchung und Behandlung; Je nach den gesetzlichen Bestimmungen und den Einrichtungen des Krankenhauses sowie dem Gesundheitszustand des Patienten kann es erforderlich sein, einen Begleiter zu haben, abhängig von der Genehmigung des verantwortlichen Arztes.